Busdesinfektion

HYGIENE-KONZEPT FÜR UNSERE BUSREISEN 

Bereits seit einem Jahr nutzen wir schon unser Aerosoldesinfektionsgerät um unsere Busse
bis in den letzten Winkel zu desinfizieren und es ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken.

Nicht nur dass wir täglich alle Kontaktflächen  in unseren Bussen reinigen,
mit diesem Gerät bekommen wir alle Oberflächen im Fahrgastraum desinfiziert.

Das spezielle Desinfektionsmittel wird zu feinen Tröpfchen (0.05– 0,10 mm Durchmesser)
vernebelt und ausgeworfen. So werden auch unzugängliche Stellen erreicht.
Da die feinsten Tröpfchen nur sehr langsam zu Boden sinken, werden auch Keime und Sporen
in der Luft des Fahrzeugs erreicht und die flüchtigen Stoffwechselprodukte der Schimmelpilze und Pollen
werden oxidativ zerstört.

Während des Desinfektionsprozesses wird die Lüftungsanlage des Omnibusses auf Maximum gestellt,
damit auch die Luftfilter und Lüftungsschächte desinfiziert werden.
Nach dem Vernebeln werden alle Türen und Fenster geöffnet,
damit ein kompletter Luftaustausch im Fahrzeug stattfindet.

Dadurch dass das Desinfektionsmittel geruchsneutral ist, bemerkt der Fahrgast die Oberflächenreinigung nicht.

Er kann nur gewiss sein, dass er in einen regelmäßig desinfizierten Omnibus einsteigt.

Am Beispiel einer Linienbus-Desinfektion können Sie die Arbeit des Desinfektionsgerätes verfolgen.

Dazu besuchen Sie uns auch auf Instagram und   Facebook 

 

Leistungen /
Kinderermäßigung

Termine

31.10.2021


30.11.2021


31.12.2021

Reise(n) gemerkt: 0