Weihnachtliches in den Höfen - Naumburg - Saale

Die Domstadt zeigt sich vielseitig im Advent

Eingetaucht in ein Lichtermeer, umschmeichelt von stimmungsvollen Posaunenklängen vom Turm
der Stadtkirche St. Wenzel und mit dem Anschnitt eines 2 Meter langen Riesenstollens
wird der Weihnachtreigen alljährlich in der Domstadt eröffnet.

Die Tradition Stollen zu backen, reicht bis in das 14. Jahrhundert zurück, als die Naumburger Bäcker
das Innungsrecht erhielten.

Die Urkunde, in der erstmalig die Bezeichnung „Stollen“ genannt wird ist der Beweis dafür,
dass der Stollen seine Ersterwähnung in Naumburg fand.

Die heutige Rezeptur ist etwas ganz Besonderes.

Mit Dinkelmehl, Kirschen und Kirschbrand zubereitet ist der Naumburger Stollen ein Gaumenschmaus.
Jedes Adventswochenende lockt die Domstadt mit besonderen Veranstaltungen in bezaubernde Altstadthöfe,
Gewölbe, Türme und Weinberge und auf dem kleinen gemütlichen Weihnachtsmarkt schwebt ein Duft
von süßen und herzhaften Leckereien.

Genießen Sie neben dem Naumburger Weihnachtsmarkt die vorweihnachtliche Stimmung in der Stadt
und lassen Sie sich von einem besonderen Weihnachtszauber, in den geöffneten Höfen, verführen.

2019 erwarten Sie 29 liebevoll, weihnachtlich dekorierte Höfe mit Köstlichkeiten und Kostbarem,
mit Kunst und Handwerk zum Bestaunen, Genießen  und Verschenken.

Versäumen Sie es nicht, die Naumburger Weihnachtskrippe an der Stadtkirche St. Wenzel
und den Naumburger Dom, mit seinen Stifterfiguren zu besuchen.

 

Die Naumburger Weihnachtskrippe
Alle Jahre wieder ist die Naumburger Weihnachtskrippe eine Attraktion.
Die beeindruckenden,  über-lebensgroßen Holzfiguren, vor dem Ratsherrenportal der Stadtkirche
St. Wenzel am Markt sind einzigartig und ziehen Kinder und Erwachsene magisch an.
Jedes Jahr fertigt Bildhauer Stefan Hutter eine neue Skulptur.
Das Besondere: Jede Figur ist aus einem einzigen Stamm einheimischer Eichen heraus gehauen.
Weitere Figuren werden auch künftig noch zu dieser außergewöhnlichen Weihnachtskrippe hinzukommen.

Rückankunft ca. 21:00 Uhr


Mindestteilnehmer 20 Personen


Änderungen vorbehalten!

Hinweis:

Aufgrund der derzeitigen, politischen Lage und der damit verbundenen Energiepreissteigerung,
muss damit gerechnet werden, dass der Fahrpreis zum Reisetermin noch einmal angepasst werden muss.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Leistungen /
Kinderermäßigung

  • Fahrt mit dem Admirtal-Fernreisebus nach Naumburg
  • Aufenthalt  auf dem Weihnachtsmarkt und in den "Weinachtlichen Höfen"

Mindestteilnehmer 20 Personen

 

Termine

26.11.2022

Reisepreis pro Person 65 €

Reise(n) gemerkt: 0